You Are Here: Home » Sonstiges » Foxconn plant Ersetzung von Arbeitern durch 1 Millionen Roboter

Foxconn plant Ersetzung von Arbeitern durch 1 Millionen Roboter

Foxconn plant Ersetzung von Arbeitern durch 1 Millionen Roboter

Wie die chi­ne­sis­che Nachricht­e­na­gen­tur Xin­huanet berichtet, plant der Fer­ti­gungskonz­ern Fox­conn, der für die Pro­duk­tion des iPods, iPads und iPhones zuständig ist, einige seiner Mitar­beiter in der Fer­ti­gung durch 1 Mil­lion Roboter zu ersetzen.

Der in Frage kom­mende Roboter FRIDA der Firma ABB wird dabei zum Ein­satz kom­men. Er erin­nert äußer­lich an den Oberkör­per eines Men­schen und besitzt zwei Grei­farme, mit denen ein­fache Fer­ti­gung­sprozesse, wie besprühen oder schweißen, durchge­führt wer­den können.

Der Konz­ern stand immer wieder in Kri­tik, da unter den 1.2 Mil­lio­nen Arbeit­ern sich Selb­st­mord­de­likte, auf­grund der schlechten Bezahlung und Behand­lung häuften.

Clip to Evernote

About The Author

Number of Entries : 1816

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.

© 2011 - 2013, HKB UG

Scroll to top